7.5.06

Streckenerfahrungsflug - Teil 4


Nach dem Verlassen der "Schneiderhölle" entschlossen wir uns, dem klassischen Touristenziel, dem Victoria-Peak, einen Besuch abzustatten. Dazu geht es mit einer Zahnradbahn den Berg hinauf. Oben angekommen findet sich ein großer Rummel rund um die Ankunftsstation der Zahnradbahn. Läuft man jedoch die gut ausgebauten Wanderweg ein paar Meter, so befindet man sich vergleichsweise ungestört in tropischer Vegetation mit atemberaubenden Blicken auf die Stadt und den Hafen von Hongkong! Da der Regen mittlerweile aufgehört hatte, stand einer kleinen Wanderung nichts mehr im Wege.
Mein Mitreisender ist mit einer Biologin fest verbandelt und bedauerte, diese nicht mitnehmen zu können, da sie vermutlich an der Vegetation ihre wahre Freude gehabt hätte!

Nach dem Spaziergang und einer kurzen Stärkung an einer Garküche gingen wir noch kurz beim Schneider vorbei, schließlich musste der Anzug angepasst werden und noch einige winzige Detailfragen geklärt werden: Ein oder zwei Rückenfalten? Brusttaschen, ja oder nein?...
Da waren sie wieder meine Probleme...;-)

Inzwischen war es 1800 Uhr und ich kehrte alleine zum Hotel zurück, da um 0300 Uhr die Nacht zuende gehen würde, denn es stand der Rückflug nach Sharjah an. Und vor dem Flug wollte ich gerne noch eine Mütze Schlaf zu mir nehmen...

Fortsetzung folgt...

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home